Webverzeichnis mit geprüften Katalogeinträgen
HOME | NEUE LINKS | NEUE ARTIKEL | TOP SEITEN | SEITE EINTRAGEN | KONTAKT | ABOUT | LOGIN | ANMELDUNG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geschäftsgegenstand
Sponsor4Life.de /RedFix.de – nachfolgend als „der Anbieter“ bezeichnet – stellt einschlägig interessierten Nutzern verschiedene Internetportale zur Verfügung, die insbesondere der Anbahnung von Kontakten mit erotischem Hintergrund dienen. Der Anbieter ist hierbei jedoch nicht vermittelnd tätig, sondern beschränkt sich allein auf die technische Umsetzung der von den als Mitglieder angemeldeten Nutzern eigenverantwortlich gestalteten Präsentationen.

§ 2 Inkrafttreten
Mit der Anmeldung als Mitglied / Sender wird die Geltung der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingun-gen (AGB) verbindlich anerkannt, die über das jeweilige Internetportal jederzeit abrufbar sind. Für die bereits vor dem 01. Januar 2007 angemeldeten Mitglieder treten diese AGB zum 01. September 2008 in Kraft, sofern dem nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der e-Mail zur individuellen Mitteilung der neuen AGB in Textform (z.B. per e-Mail, Fax oder Brief) widersprochen oder zu einem früheren Zeit-punkt ausdrücklich oder durch Weiternutzung vorhandener Login-Daten positiv das Einverständnis zu den Änderungen erklärt wird.

§ 3 Mitgliedschaft
Als Mitglied kann sich jede natürliche Person anmelden, die bereits das 18. Lebensjahr vollendet hat und voll geschäftsfähig ist. Rechtsgeschäftliche Vertreter solcher Personen, wie z.B. Escort-Agenturen, können auch als juristische Personen die Mitgliedschaft erlangen.

Bei der Anmeldung sind ein frei wählbarer Nutzername nebst Passwort sowie eine Mailadresse einzugeben, so dass grundsätzlich eine anonyme Mitgliedschaft möglich ist. Um eine eigene Anzeige schalten zu können, ist eine Ergänzung um persönliche Daten zwingend erforderlich.

Das Mitglied verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, zu abgefragten persönlichen Daten vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen sowie etwaige Veränderungen unverzüglich mitzuteilen bzw. selbst in den Datensatz einzupflegen. Der Anbieter behält sich den Ausschluss von Mitgliedern insbesondere für den Fall vor, dass der vorstehenden Verpflichtung zuwider gehandelt wird.

§ 4 Leistungen
Die Mitgliedschaft ist grundsätzlich kostenlos und ermöglicht die Nutzung von zusätzlichen Features, auf die nicht angemeldete Nutzer keinen Zugriff haben. Welche dies im Einzelnen sind, wird im Anmeldebereich beschrieben.

Zudem kann jedes Mitglied für sich oder eine rechtsgeschäftlich vertretene volljährige Personen Anzeigen und Webseiten einstellen, welches auch auf anderen vom Anbieter betriebenen Internetportalen veröffentlicht werden kann. Der Grundeintrag mit einer Standardanzeige oder einem Standardeintrag der Webseite ist ebenfalls kostenlos.

Das kostenlose Leistungsangebot des Anbieters ist freibleibend und unverbindlich, es kann daher jederzeit verändert oder eingestellt werden.

Kostenpflichtig sind lediglich Zusatzleistungen für Mehrwertanzeigen, die zum Zweck der besseren Auffindbarkeit und Vermarktung besonders hervorgehoben werden. Die genauen Leistungsbestandteile und jeweils aktuellen Preise dieser Zusatzleistungen finden sich im entsprechenden Bereich des betreffenden Internetportals.

§ 5 Anzeigeninhalt
Das Mitglied kann selbst zu verfassende Anzeigentexte oder eigene Webseiten veröffentlichen. Für die Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit der veröffentlichten Inhalte – Text und Bilder – trägt allein das die Anzeige einstellende Mitglied bzw. der rechtsgeschäftlich Vertretene die Verantwortung, sowohl in strafrechtlicher als auch in zivilrechtlicher Hinsicht.

Unzulässig sind insbesondere solche Inhalte, die gegen gesetzliche, gerichtliche und behördliche Verbote oder Schutzrechte Dritter verstoßen, oder dem Anbieter die Veröffentlichung aus sonst einem Grund unzumutbar ist. Der Anbieter behält sich vor, die vom Mitglied eingestellten Inhalte ohne vorherige Rücksprache oder spätere Mitteilung teilweise oder komplett zu löschen, sobald ihm Rechtsverletzungen – gleich welcher Art – zur Kenntnis kommen.

Hochgeladene Lichtbilder werden vom Anbieter vor der Freischaltung zunächst auf pornografische Inhalte und Hinweise auf eine fremde Urheberschaft hin untersucht. Bilder mit pornografischem Inhalt werden nicht eingestellt, solche mit Hinweisen auf eine offensichtlich fremde Urheberschaft erst dann freigeschaltet, wenn das Mitglied die Inhaberschaft entsprechender Nutzungsrechte für jeden konkreten Einzelfall in Textform zusichert.

Ungeachtet dessen verpflichtet sich das Mitglied, den Anbieter gegebenenfalls von Ansprüchen Dritter freizustellen, denen er sich aufgrund eines unerlaubten Anzeigeninhalts ausgesetzt sieht. Diese Freistellung erstreckt sich im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung mit dem Dritten insbesondere auf Anwalts- und Gerichtskosten.

§ 6 Externe Links
Sofern die von einem Mitglied eingestellte Anzeige mit einem Link auf eine außerhalb des Internetportals liegende Website versehen ist, trifft den Anbieter auch bezüglich der dort veröffentlichten und möglicherweise weiter verlinkten Inhalte keine Verantwortung. Enthält ein externer Link eine Verweisung auf eine von dem Mitglied selbst betriebene Website, so ist dort ein ggf. entsprechend den Bedingungen ein Backlink auf das Internetportal des Anbieters nach dessen näherer Maßgabe einzubauen.

Der Besuch einer verlinkten Website muss für Nutzer des Ausgangsportals kostenlos und darf insbesondere nicht mit der Ausführung von Dialern oder Mehrwertdiensten verbunden sein. Des Weiteren müssen dort etwaige pornografische Inhalte durch ein geeignetes Alterverifikationsverfahren (AVS) geschützt sein.

Verweist ein externer Link auf rechtswidrige Inhalte oder sind die vorstehenden Bedingungen nicht erfüllt, bleibt dem Anbieter dessen Löschung nach freiem Ermessen vorbehalten, einer gesonderten Benachrichtigung des Mitglieds bedarf es nicht.

§ 7 Zahlungsbedingungen
Im Falle der Inanspruchnahme kostenpflichtiger Zusatzleistungen durch das Mitglied ist die entsprechende Vergütung gemäß Vereinbarung im Voraus zu entrichten, erst nach Erhalt dieser Vergütung wird eine kostenpflichtige Leistung erbracht.

Die Zahlung kann mittels verschiedener Online-Zahlungssystemen erfolgen, die aktuelle Liste zur Verfügung stehender Dienste befindet sich in dem entsprechenden Bereich des Portals. Bei Nutzung von Zahlungssystemen Dritter gelten die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auf welche der Anbieter keinen Einfluss hat.

§ 8 Laufzeit
Mitglieder können die selbst eingestellten Anzeigen jederzeit ohne Einhaltung einer Frist löschen, im Falle rechtsgeschäftlicher Vertretung ist jedoch die ausdrückliche Zustimmung des Vertretenen erforderlich. Einer gesonderten Kündigungserklärung gegenüber dem Anbieter bedarf es nicht.

Der Anbieter entfernt nach Antrag des Mitgliedes Einträge des Mitgliedes manuell. Dafür wird eine Unkostenpauschale von 25,00 EUR erhoben. Der Eintrag wird vom Anbieter nach Zahlungseingang gelöscht. Der Antrag auf Löschung ist per Mail zu stellen und dabei die Urheberschaft nachzuweisen. Die Kontoverbindung wird vom Anbieter per Mail zur verfügung gestellt. Alternativ kann die Unkostenpauschale per Paypal entrichtet werden.

Da kostenpflichtige Zusatzleistungen für bestimmte Zeiträume gebucht werden und im Voraus zu bezahlen sind, ist auch insoweit keine Kündigung durch das Mitglied erforderlich. Eine Rückerstattung bei vorzeitiger Beendigung des Anzeigenvertrags findet nach einmal erfolgter Freischaltung aber weder insgesamt noch anteilig statt.

Wird eine auslaufende kostenpflichtige Zusatzleistung vom Mitglied nicht verlängert und/oder das hierfür anfallende Entgelt nicht rechtzeitig gezahlt, wird die betreffende Zusatzleistung eingestellt und die Mehrwertanzeige – soweit keine anderen Zusatzleistungen gebucht sind – auf eine Standardanzeige herabgestuft.

Der Anbieter kann die kostenlosen Leistungen im Einzelfall oder insgesamt jederzeit ohne Einhaltung einer Frist einstellen, ohne dass es hierüber einer Mitteilung an die betroffenen Mitglieder bedarf. Kostenpflichtige Leistungen kann der Anbieter nur aus wichtigem Grund kündigen, wofür eine Erklärung in Textform (z.B. per e-Mail, Fax oder Brief) ausreichend ist. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn das Mitglied nachhaltig gegen geltendes Recht oder diese AGB verstößt.

§ 9 Haftung
Wenn und soweit dies nicht in seinem Einflussbereich liegt, übernimmt der Anbieter keine Gewähr für die ständige Erreichbarkeit der Internetportale und auch nicht für die rechtzeitige und vollständige Übermittlung von Anzeigeninhalten an die Nutzer. Ebenso wenig haftet der Anbieter für die Unbedenklichkeit von fremden Bilddateien in Bezug auf Viren, gegen Datenverlust hat sich der Nutzer selbst zu schützen.

Der Anbieter haftet im Übrigen unabhängig von der konkreten Anspruchsgrundlage nicht für lediglich durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden, sofern keine dem Anbieter zurechenbare Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie keine Verletzung wesentlicher Vertrags-pflichten vorliegt. Im Falle einer Haftung des Anbieters beschränkt sich diese auf den Ersatz von vorhersehbaren Schäden bis zur Höhe des Jahreswerts der konkreten kostenpflichtigen Leistung.

§ 10 Urheberrechte
Diese Website und alle auf ihr oder in Unterdateien erscheinenden Textbeiträge, Grafiken, Bildele-mente, Logos und Sounds sind für den Anbieter, die Mitglieder oder Dritte urheberrechtlich geschützt. Das Herunterladen und die sonstige Verwendung derartigen Materials ist nur in den vom Urhebergesetz gezogenen Grenzen zulässig. Das urheberrechtlich geschützte Material darf ohne Zustimmung des Rechteinhabers nicht vervielfältigt, veröffentlicht, nachbildet, übertragen, verbreitet oder kommerziell verwertet werden, und zwar weder auf konventionellem Wege noch in elektronischer Form.

§ 11 Datenerhebung
Diese Website nutzt Piwik (http://www.piwik.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) bleiben dabei unter der Datenhoheit von diesem Angebot. Die IP-Adresse wird bei der Berarbeitung gekürzt ("AnonymizeIP-Plugin"), d.h. es werden Teile der IP-Adresse entfernt um eine eindeutige Zuordnung zu unterbinden. Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung unserer Webseites auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir werden diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch unsn in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

§ 12 Schlussbestimmungen
Für die auf Grundlage dieser AGB zustande gekommenen Vertragsverhältnisse gilt allein das nationale Privatrecht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für die beiderseitigen Leistungen ist Dresden.

Gegenüber Kaufleuten, juristischen Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Dresden Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis, sofern anderenorts kein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist. Das selbe gilt, wenn das Mitglied keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB insgesamt oder nur teilweise unwirksam sein, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Etwaige unwirksame Regelungen verpflichten sich die Vertragsparteien durch solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommen.

Der Anbieter behält sich die (erneute) Änderung der vorstehenden AGB ausdrücklich vor. Gegebenenfalls erhalten die Mitglieder eine e-Mail zur individuellen Mitteilung der neuen AGB und die Möglichkeit, deren Inkrafttreten innerhalb von zwei Wochen ab Zugang der Mitteilung in Textform (z.B. per e-Mail, Fax oder Brief) zu widersprechen. Die kommentarlose Weiternutzung vorhandener Login-Daten ist mit einer ausdrücklichen Einverständniserklärung gleichbedeutend.


Dresden, 01.01.2010